Anschi Hacklinger

Anschi Hacklinger Anschi Hacklinger ist Dipl. - Musiktherapeutin (FH) und als Kontrabassistin mit FEI SCHO in der bayrischen Kleinkunstszene unterwegs (www.fei-scho.de). Seit kurzem gibt es auch noch das Trio HACKLINGER (www.hacklinger.net) mit feiner Wohnzimmermusik.

Und ausserdem ist sie begeisterte Weyarnerin.
2004 initiierte sie den Weyarner Dorfladen, für den sie bis 2007 tätig war. Aus den monatlichen Kolumnen für’s Weyarner Gmoablattl entstand 2006 ihr erstes Buch "An nackerten Joghurt, bitte - G’schichten aus dem Dorfladen".

Seitdem sie nicht nur das Musizieren, sondern auch das Schreiben für sich entdeckt hat, bewegt sie sich lustig freiberuflich kreativ in den verschiedenen Genres mit den unterschiedlichsten Ergebnissen:

  • 2008 FEI SCHO CD „Vom Landler zum Funk“
  • 2009 Buch „Leider haben wir eine Mama erwischt, die ihre Kinder nicht mit dem Auto zur Schule fährt“ - 20 Kurzgeschichten aus dem ganz normalen Familienalltag
  • 2010 FEI SCHO CD "Ungrantig"
  • 2011 Buch "Wenn ich den erwische, der entdeckt hat, dass Gemüse essbar ist" - 20 weitere Kurzgeschichten
  • 2013 FEI SCHO CD "Weltensprung"
  • 2016 FEI SCHO CD „Aussegrasn“ Galileo Music
  • 2016 HACKLINGER CD „deszwegn“ Nasswetter music group

Girgl Ertl

Girgl Ertl

Bekannt als Wirt der Neuhauser Kant’n. Die Kant’n wurde von den dortigen Expansionsplänen dahingerafft, nicht aber die Fantasie! Die fließt jetz in seine neue Entfaltungskneipe, das Musikcafe Weyhalla - und die wächst und gedeiht schön langsam und organisch, einer Idee folgend, die das Ganze in eine geschmeidige Kulturstätte verwandelt.
Die Basis, die Wurzel, steht schon
…jetzt lässt er einen Baum wachsen…!

... 10 Jahre später:

Hallaluiah, es ist vollbracht…sie is auf´m Weg
Hat es der Wirt, Girgl Ertl, oder hat es sich selbst…?? Jedenfalls…

Dank einem treuen Helfer und Unterstützerteam, sowie einer Gemeinde nach der sich wohl einige Kulturarbeiter sämtliche Finger und Zehen lecken dürften, hat sich die WeyHalla zu Weyarn zu einer festen Größe im oberlandler Kulturtreiben entwickelt.

Girgl kann in der WeyHalla mittlerweile bequem begleitend Forum bieten, lässt sich gerne die Schulter abstauben, doch Anschi spielt darauf ihre Symphonie,…gekonnt, elegant, herzlich!! Danke für Alles

Girgl


MuKK e.V.

MuKK e.V.

Der MuKK - der Verein zur Förderung von Musik und Kleinkunst im Oberland - ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel setzt, das örtliche und regionale Kulturangebot zu fördern und zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt bei der Live-Musik und der Kleinkunst. Aber auch einzelne Theater, Literatur und Filmkunst werden von uns gezielt gefördert.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht der Erhalt und der Ausbau der WeyHalla in Weyarn als Kulturforum. Die WeyHalla hat sich in den vergangenen Jahren als Kulturanlaufpunkt etabliert und bietet unter anderem ein breit gefächertes Angebot an Live-Konzerten, Kabarett und Kleinkunst.
Mehr Informationen zu den Aktivitäten des MuKK e.V. und zu Möglichkeiten den Verein zu unterstützen finden Sie auf der Webseite des MuKK e.V.




...mit Unterstützung der Gemeinde Weyarn:

Das ist das Schöne an Weyarn: für Ideen ist prinzipiell ein offenes Ohr da. So war's auch bei den Kleinkunsttagen - ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung !

 
Mit freundlicher Unterstützung von:
Segafredo Zanetti Gemeinde Weyarn Raiffeisenbank Oberland MuKK
Ein herzliches
Dankeschön an
Familie Conzet!